Kategorie: Stadtgeschichte

0

Vor 100 Jahren geboren: Kurt-Erich Hinz

Professor Kurt-Erich Hinz war ein streitbarer Mann. Diese Erkenntnis liefert nicht zuletzt die Fülle an im Stadtarchiv verwahrten Unterlagen über verwaltungsgerichtliche und andere Auseinandersetzungen zwischen dem Ditzinger Unternehmer und der Gemeindeverwaltung. Gewerbesteuer und Wasserszins,...

0

Plakate – Werbebotschafter und Sammlungsgut

Plakate sind „Hingucker“: Ihr Zweck ist die schnelle Verbreitung von Information im öffentlichen Raum. Sie werben für Konsumartikel und Dienstleistungen, für Ausstellungen, Filme, Konzerte, Theateraufführungen und Sportveranstaltungen, für Vereine, Parteien und andere Organisationen. Auch...

0

Neuzugang in der Archivbibliothek

Sechs historische Bibeln und Predigtbücher aus den Jahren 1834 bis 1901 konnte das Stadtarchiv kürzlich als Schenkung aus einer privaten Sammlung übernehmen. Ältester unter den Bänden sind die „Predigten über den zweiten Jahrgang der...

0

Die Bodenwaage in Heimerdingen

Vor wenigen Wochen wurde das dem Heimerdinger Bahnhof gegenüber gelegene Bahngelände zwischen der Straße Grabenäcker und den Gleisanlagen neu gestaltet: Parkplätze ermöglichen einen bequemen Umstieg auf die Strohgäubahn (wenn sie denn wieder bis Heimerdingen...

0

50 Jahre Gruppenklärwerk Ditzingen

Das Ditzinger Klärwerk blickte im Juli 2017 auf eine fünfzigjährige Betriebszeit zurück. Bis zu seiner Inbetriebnahme nahmen die Glems und ihre Zuflüsse (Lachengraben, Beutenbach) die weitgehend ungeklärten Abwässer Ditzingens und seiner Nachbarkommunen auf –...